Alternative Antriebe

Elektromobilität

Der Wandel reine Verbrennungsmotoren durch elektrisch angetriebene Fahrzeuge zu ersetzen ist gekennzeichnet durch diverse Zwischenlösungen der Hybridisierung. Für die dabei entwickelten alternative Antriebssysteme, wie Brennstoffzelle, Elektrofahrzeug oder Hybridantriebe mit diversen Ausbaustufen werden Powerleitungen für den Elektroantriebsmotor, als auch Hochvoltleitungen für einzelne Aggregate, wie elektrische Ölpumpe, Klimakompressor oder Ladekabel für elektrische Energiespeicher benötigt.

Kroschu bietet hier je nach OEM und gewähltem Verlegekonzept Leitungslösungen nach LV 216 Temperaturklasse B* (105 °C / 3.000 h) bis zur Temperaturklasse F (200 °C / 3.000 h) in diversen Querschnitten bis 120 mm² an. Als Leiterwerkstoff wird sowohl Kupfer als auch Aluminium eingesetzt, als Isolationswerkstoff insbesondere Silikonmischungen mit erhöhter Weiterreißfestigkeit.