Sicherheit

ABS für PKW

Für die entsprechenden Sensoren kommen Leitungsmaterialien der Temperaturklassen C (125°C) und D (150°C) zum Einsatz. TPU (PUR) sowie vernetzte Werkstoffe haben sich hier weitgehend durchgesetzt. Durch sukzessive Weiterentwicklung in den  Bereichen Leiter- und Isolationswerkstoffe ist es gelungen, nicht nur kostengünstiger sondern ebenfalls die mechanischen Anforderungen der vorherigen Serienlösung deutlich zu verbessern.

Elektrische Feststellbremse

Für die dynamische Achsverkabelung haben sich seit Jahrzehnten kälteflexible, kerbfeste Werkstoffe millionenfach bewährt. Als Aderisolationsmaterial kommt je nach OEM ein TPS oder EVA in Kombination mit einem TPU (PUR) Außenmantel zum Einsatz. Aus diesem Grunde, wurde von Kroschu auch die Applikation „elektrische Feststellbremse“ mit diesen Werkstoffen qualifiziert.

Summenleitung

Unter dem Begriff Summenleitung versteht man die funktionale Zusammenfügung der Applikationen Antiblockiersystem, Bremsbackenverschleiss und Feststellbremse in einer Mantelleitung. In Zusammenarbeit mit mehreren OEMs sind bereits erste Leitungen im Serieneinsatz.