Daten und Sensorik

Industrielle Sensoren

Sie nutzen unterschiedlichste physikalische Größen zur Zustands- und Positionserkennung. Die raue Industrieumgebung, mit häufig sehr hohen mechanischen und chemischen Belastungen, erfordert angepasste Leitungskonzepte. Durch seine gute Beständigkeit gegen Kühl- und Schmierstoffe ist flammwidriges PUR hier das bevorzugte Mantelmaterial.

Feldbus- und Datenanwendungen

AS-Interface, Interbus, Profibus und DeviceNet sind die wichtigsten aktu­ellen Vernetzungskonzepte für industrielle Anwendungen – jedes mit speziellem Anforderungsprofil. KROSCHU-Leitungen erfüllen zuverlässig die elektrischen Spezifikationen bis in den Hochfrequenzbereich, auch unter extremen Umgebungsbedingungen und in dauerbewegtem Einsatz. Abgestimmte Schirmungskonzepte gewährleisten die erforderliche EMV-Störfestigkeit.

Sicherheitssensoren

Induktive Sensoren zur Positions- und Zustandsüberwachung in kritischen Bereichen erfordern eine absolut konstante Leistungskapazität über die gesamte Lebensdauer. Sie werden in Umgebungen mit hohen Lösungs­mittelkonzentrationen oder zur Überwachung von Lüftungs­systemen für den Brandfall eingesetzt. Hier müssen die verwendeten Werkstoffe die Funktion der Leitungen sicherstellen, unabhängig von thermischen oder chemischen Störeinflüssen.

Food and Beverage

Der regelmäßige Kontakt mit aggressiven Reinigungs- und Desinfektionsmitteln ist eine Herausforderung für jeden Werkstoff. KROSCHU-Spezialleitungen halten dieser Belastung stand, beispielsweise an Temperaturfühlern zur Qualitätsüberwachung der Lebensmittelproduktion.

Hybridkabel

Optimierte kundenspezifische Kabel fassen alle erforderlichen Elemente von Energieübertragung über Signal- und Daten- Übertragung bis hin zu Pneumatik- und Hydraulik- Schläuchen zusammen. Dank der exakt auf die Anwendung zugeschnittenen Eigenschaften wird eine optimale Lebensdauer bei geringen Abmessungen erreicht.