Klare Vorteile der Wallboxen energyLine, energyLine+ und energyLine PROtect

  • KfW-gefördert (Zuschuss 440)
  • CE- und TÜV-zertifiziert
  • Einfache Bedienung per App
  • Smart & Easy mit WiFi-Interface
  • Unterstützt Load-Management
  • RFID-Funktion mit individuellen Konfigurationsmöglichkeiten
  • Bis zu 22 kW einstellbar
  • DC-Fehlerstromerkennung
  • Erfüllt internationale Standards: IEC 61851, IEC 6219

Nähere Angaben zu den Modellen gibt es in unserem Download-Bereich. Oder kontaktieren Sie uns einfach!

Power....is living in a box!

Einfaches und effizientes Laden in den eigenen vier Wänden kann so einfach sein - mit Hilfe einer Wallbox.

Elektrofahrzeuge werden häufig an Haushalts- oder CEE- Kraftstromsteckdosen aufgeladen. Allerdings fehlen hier jedoch die zum Laden von Elektrofahrzeugen empfohlenen Sicherheitsmerkmale. Eine Wallbox ist die optimale Schnittstelle zwischen dem häuslichen Stromnetz und dem Ladekabelstecker. Sie kann im Innen- und Außenbereich angebracht werden und eignet sich somit u.a. für die Garage und den Carport.

Zudem hat die Wallbox den großen Vorteil, dass auch höhere Ladeleistungen generiert werden können. Statt 3,7 kW, wie bei der gewöhnlichen Haushaltssteckdose, bieten die exklusiven Wallboxen energyline & energyline+ aus dem Portfolio von Kromberg & Schubert bis zu 22 KW.

Weitere nützliche und informative Hinweise, u.a. zur Förderung und zum fachmännischen Anschluss durch Ihren Elektroinstallationsbetrieb finden Sie in unserem Flyer!

Selbstverständlich sind alle unserer drei Wallbox-Modelle KfW-gefördert und dort auf der Förderliste zu finden: Förderliste KfW