„Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand.“ ~Charles Darwin (1809-1882)

Ökonomische Nachhaltigkeit heißt für uns bei Kromberg & Schubert Prozesse, Entwicklungen und neue Ideen von Beginn an so zu denken, dass sie zukünftig Bestand haben können. Sie ist die Voraussetzung, um ökologische und soziale Nachhaltigkeit so umzusetzen, wie wir es uns vorstellen und wie wir es ausleben.  

  • Unser Produktportfolio fördert eine nachhaltige und umweltschonende Lebensweise:  So werden beispielsweise unsere Hochvolt-Leitungen in Elektro-Autos verbaut. Unsere Produktgruppe KROcharge unterstützt den Ausbau der Ladeinfrastruktur durch Wallboxen, Ladekabel und Ladestecker. Unsere KROsol Solarleitung dient der Verkabelung von Solar- und Photovoltaikanlagen
  • Um die Energieeffizienz im Unternehmen zu steigern setzen wir auf neue Technologien und auf Überarbeitung der bestehenden Maschinen.
  • Zur Gewährleitung ökonomischer Nachhaltigkeit achten wir bei dem Einsatz von Ressourcen, diese schonend einzusetzen, keine Verschwendung zu betreiben und Schrott zu recyceln.
  • Für den wirtschaftlichen Erfolg, versuchen wir unabhängig von anderen Unternehmen oder Staaten zu agieren. Dabei möchten wir selbstverständlich trotzdem gute Partnerschaften zu unseren Kund:innen und Lieferanten aufbauen.
  • Wir denken ökonomische Nachhaltigkeit von oben nach unten, vom großen Ganzen zum kleinen Einzelteil. Dafür verbinden wir Prozesse effektiv miteinander.
  • Wir achten auf faire, stabile Preise und ressourcenschonende Produktion.
  • Wir investieren in Entwicklungsarbeit, nachhaltige und ressourcenschonende Maschinen.